C3 Prozess- und Analysentechnik
Prozesstechnik Analysentechnik
Thinky, Elektrochemie, Probenvorbereitung, Optische Gitter Thinky, Elektrochemie, Probenvorbereitung, Optische Gitter Druckreaktortechnik, Kalorimetrie, Glasanlagen, Wärmeleitfähigkeit
Home Online MIR-Spektroskopie, Elektrochemie, Probenvorbereitung, Optische Gitter
Partner
Sitemap
Datenschutzerklärung
AGB
Impressum
Kontakt
Büchi Glas Uster
Prozesstechnik, Analysentechnik


Produkte
Applikationen
News
Events
Profil
   Suche
Produkte    Elektrochemie    Elektrochemie Zubehör - Gamry  



Elektrochemie Zubehör
von Gamry Instruments
Elektrochemische Software


Gamry Instruments bietet eine umfangreiche Auswahl an Messzellen, Elektroden und Zubehör an. Korrosionsmesszellen in unterschiedlichen Größen, temperierbar und flexibel nutzbar. Eine Avesta-Zelle für spaltfreien Probeneinbau zur Untersuchung von kritischer Lochfraßtemperatur und anderen Korrosionsphänomenen ist verfügbar. CV-Messzellen und eine Paint-Test-Cell runden das Programm ab.
Elektrochemische Software
Klick zum VergrößernBild vergrößern


Elektrochemische Software
Klick zum VergrößernBild vergrößern

Ein 8-Kanal Multiplexer, der mit allen Gamry-Potentiostaten eingesetzt werden kann, bietet die Möglichkeit sequenzielle oder quasiparallele Messungen durchzuführen. Die eingebauten Potentiostaten erhalten die Polarisation an den Messzellen während der Messpausen aufrecht, so dass Umschaltpeaks vermieden werden.

Die Rotierende Elektrode RDE710 kann mit Rotierenden Scheiben- (RDE), Rotierenden Ring-Scheiben- (RRDE) und Rotierenden Cylinder-Elektroden (RCE) aus unterschiedlichen Materialien genutzt werden.

Für die Messung kleiner Ströme an Mikro- und Nanoelektroden oder hochohmigen Beschichtungen sollte ein Faradaykäfigeingestezt werden, Gamry bietet hier ein universelles Modell mit einer metallbedampften Scheibe an, so dass die Messzelle im Blick behalten werden kann.

Batteriehalterungen Gamry

Insbesondere bei Impedanzmessungen an Batterien ist es zwingend erforderlich auf die korrekte Kontaktierung der Batterien zu achten. Hierzu werden die Zellen 4 polig kontaktiert und die stromführenden Zuleitungen von den Spannungsmessungen (Sense-Leitungen) separiert. Nur hiermit kann die Messung der Kontaktwiderstände, die nicht reproduzierbar sind, vermieden werden. Gamry hat hierzu für die in der Forschung und Entwicklung von Batterien gängigsten Zelltypen, 18650 Rundzellen und CR2032 Knopfzellen, Halterungen entwickelt, die dieses Anforderungen bestens erfüllen.

Lithium Battery Materials Cell

Die Zelle wurde für die Untersuchung von Batteriematerialien, wie Elektroden und Elektrolyten entwickelt. Es können mit den drei unterschiedlichen Elektrodenhalterungen verschiedene Aufbauten von der Halbzelle bis zu einer kompletten Batterie mit Referenzelektrode realisiert werden. Beim Design wurde speziell Wert auf die leichte Handhabbarkeit der Elektrodenhalter auch in Handschuhboxen Wert gelegt. Außerdem ist die Dichtigkeit und Größe der Zelle so konzipiert, dass der fertige Aufbau aus der Box ausgeschleußt und extern vermessen werden kann. Die einzelnen Halter sind leicht auseinander zu bauen und können gut gereinigt werden.


Weitere Informationen zur Produktgruppe Elektrochemie können Sie als Download abrufen.



Elektrochemische Software
Klick zum VergrößernBild vergrößern


Der Gamry-Faradaykäfig Vista-Shield™ ist ein Faraday-Käfig mit einer metallbedampften Frontscheibe die die beobachtung der Messzellen während der Messungen ermöglicht. Optional ist ein Modul für magnetisches Rühren und Gasspülung verfügbar. Bestehende Vista-Shield-Systeme können mit der Option aufgerüstet werden. Das Rühren und/oder die Gaseinleitung können neben der manuellen Bedienung an der Frontblende auch bequem von der Gamry-Framework-Software des Potentiostaten aus automatisch ein- und ausgeschaltet werden.



Infoblock

Info anfordern

Info Download

Direkter Kontakt:
Telefon (089) 45 60 06 70
Telefax (089) 45 60 06 80
info@c3-analysentechnik.de

Unser Partner: Gamry

C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH    Peter-Henlein-Straße 20    D-85540 Haar b. München

Telefon (089) 45 60 06 70    Telefax (089) 45 60 06 80    info@c3-analysentechnik.de    www.c3-analysentechnik.de    © 2012