DRUCKREAKTOREN




LABOR DRUCKREAKTOREN – 0,25-5,0 LITER
Polycalve - der vielseitigste Druckreaktor width=
Sicherheit und Flexibilität für vielfältige Druckanwendungen in Stahl- und Glasgefäßen

Flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für Anwendungen im Labor/Technikum für Volumen von 0,25 – 5 Liter und Drücken zwischen 6 und 200 bar. Das robuste Edelstahlgestell mit Polycarbonat Tür erlaubt sichere Druckreaktionen mit Glasgefäßen. Ein optionaler Gefäßlift mit Sicherheits-Schnellverschluß bietet einfaches und sicheres Handling.
 
versoclave – der flexible Hochdruckreaktor width=
Flexibel und robust- auch unter hohem Druck

Der versoclave ist ein äußerst flexibles Druckreaktorsystem für Stahlreaktoren zwischen 0,5 und 5 Litern in Edelstahl, Hastelloy und Sonderlegierungen. Das System ist mit 60 bar Reaktoren mit/ohne Schauglas ausgestattet und läßt sich mittels Standardoption bis 200 bzw. 350 bar aufrüsten. Das offene Gestell bietet genug Platz für verfahrenstechnische An- und Aufbauten.
 
Uniclave -Glasdruckreaktor im Sicherheitsgehäuse mit Polycarbonat Schiebetüre width=
Kompakt, modular, preiswert - Glas/Metall-Druckreaktorsystem mit 0,5 / 1 Liter Volumen

Modulares Druckreaktorsystem für Stahl- und Glasreaktoren mit 0,5 bzw. 1 Liter Reaktorvolumen. Zur sicheren Durchführung von Druckreaktionen in Glasreaktoren besitzt der Uniclave ein Splitterschutzgehäuse mit Polycarbonat-Schiebetüre.


KLEINE DRUCKREAKTOREN – 10-300ML
tinyclave – guter Durchblick bei geringem Volumen width=
Sichere Druckreaktion bei Kleinstmengen in Glas- und Stahlreaktoren

Flexibles Reaktorsystem für unterschiedliche Einsatzgebiete, wahlweise mit Stahl- oder Glasreaktoren von 10-25ml. Die visuelle Prozesskontrolle und Überwachung Ihrer Reaktion kann in den Glasreaktoren bis 10 bar erfolgen Beim Einsatz von Stahlreaktoren können Sie bis 100 bar arbeiten und optional PTFE Inliner verwenden.
 
austauschbarer Glasdruckbehälter - 4 Anschlüsse auf Reaktordeckel inkl. Zubehör width=
Modularität und Sicherheit für vielfältige Druckanwendungen in Stahl- und Glasgefäßen

Flexibles Reaktorsystem für unterschiedliche Einsatzgebiete, wahlweise mit Stahl- oder Glasreaktoren von 100-300ml. Die visuelle Prozesskontrolle und Überwachung Ihrer Reaktion kann in den Glasreaktoren bis 10 bar erfolgen Beim Einsatz von Stahlreaktoren können Sie bis 100 bar arbeiten und optional PTFE Inliner verwenden.
 
miniclave drive - der kompakte Kleinreaktor mit starkem Antrieb width=
Kleine Volumina – kräftiger Magnetrührantrieb

Sehr flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für vielfältige Anwendungen mit kleinen Ansätzen im Bereich von 100-300ml. Das kompakte System findet in jedem Abzug Platz. Ein Schnellverschluss ermöglicht schnelles und einfaches Öffnen und Abnehmen des Reaktors ohne Werkzeug.
 
picoclave mit Glas- und Stahldruckreaktoren width=
Sicherheit und Flexibilität mit kleinen Glas- und Stahlreaktoren

Sehr flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für vielfältige Anwendungen mit kleinen Ansätzen im Bereich von 50-300ml. Das robuste Edelstahlgestell mit Polycarbonat Tür erlaubt auch sichere Druckreaktionen mit Glasdruckgefäßen. Der Sicherheits Schnellverschluss ermöglicht einen schnellen Gefäßwechsel oder Reinigung - ohne Werkzeug.


DRUCKREAKTOREN FÜR TECHNIKUM / PRODUKTION
Kiloclave mit Atex konformem Rührwerk width=
Sichere Druckreaktionen bis 20 Liter in Labor/Technikum oder bei der Kleinmengenproduktion

Der Büchi Kiloclave eignet sich hervorragend für up-scaling Prozesse oder die Produktion von Kleinmengen, Reaktoren zwischen 0,5 und 20 Litern können an der gleichen Deckelplatte verwendet werden. Durch sein robustes Gestell mit hydraulischem Reaktorlift und Schwenkfunktion ist er besonders für größere Reaktoren und verfahrenstechnische Aufbauten geeignet.
 
pilotclave: 250 Liter, 120 bar, Hastelloy C22, Chemikantin schließt Reaktor über den hydraulischen Reaktor Lift width=
Sichere Druckanwendung im Pilotmaßstab bis 500 Liter

Büchi baut Pilotanlagen für verfahrenstechnische Druck- und Vakuum Anwendungen vor allem für die Chemie- und Pharmaindustrie. Abhängig von Prozess und Prozessmedien werden die Anlagen in unterschiedlichen Materialien ausgelegt und für Drücke bis zu 200 bar und Volumen bis zu 300 Liter gefertigt. Typische Einsatzgebiete sind das Technikum zur Prozessoptimierung oder Verfahrensentwicklung sowie Produktionsanlagen zur Herstellung von Kleinmengen.


HOCHDRUCKREAKTOREN
Midiclave - kompakter Hochdruckreaktor width=
Sicheres und komfortables Arbeiten unter hohem Druck

Der midiclave ist ein flexibler Hochdruckreaktor für einen Druckbereich bis 200 bar. Er kann mit verschiedenen austauschbaren Metall Druckbehältern bis zu 1 Liter Volumen mit oder ohne Schaugläser betrieben werden. Durch die eingebauten Sicherheitsvorkehrungen und den Schnellverschluß können Druckreaktionen sicher und komfortabel durchgeführt werden.
 
„novovclave“ Hochdruck- und Hochtemperatur-Reaktor width=
Erreichen Sie neue Dimensionen in Bezug auf Druck und Temperatur

Der Büchi novoclave ist für extreme Bedingungen von bis zu 500 bar und bis zu 500°C ausgelegt. Für superkritische Reaktionen, Hydrierungen, Material- und Katalysatortests sind Reaktoren zwischen 100 und 600 ml verwendbar. Temperiert werden die Reaktoren über eine elektrische Heizung mit PID Regler und magnetventilgesteuerter Wasserkühlung.


GASDOSIER-/HYDRIERSYSTEM, PARALLELREAKTOR
BPC 2 – die einzigartige Gasdosiereinheit width=
BPC 2 - Gasdosiereinheit für verlässliche und reproduzierbare Hydrierungen

Der aus Gasregel- und Steuergerät bestehende Büchi BPC 2 ist ein vollintegriertes Gasdosiersystem zur sicheren und reproduzierbaren Durchführung von Hydrierungen, Oxidationsreaktionen (Polymerisation) sowie für die Katalysatorforschung. Das einzigartige volumetrische Dosiersystem zeichnet sich durch hohe Reproduzierbarkeit und Dosiergenauigkeit aus.
 
Parallel Druckreaktor System für Hydrierungen, Katalysator screening width=
Sicher, Flexibel und Effizient

Das Parallelreaktorsystem PPR ermöglicht eine sichere, automatisierte und parallele Durchführung von Reaktionen unter Druck in 2 bis 6 Laborreaktoren. Dabei stehen Reaktoren bis 300 ml und 150 bar zur Verfügung. Hydrierungen und Katalysator Tests können dadurch schnell und effizient durchgeführt werden.


METALLFREIE, INERTE DRUCKREAKTOREN
ecoclave inert - cyclone 250 «i» ac Rührwerksantrieb mit keramischer Magnetkupplung width=
Korrosion? - kein Thema bei inerten Büchi Systemen, alle produktberührten Bauteile sind metallfrei und chemisch nahezu inert.

Die inerten Büchi Druckreaktorsysteme werden mit verschiedenen austauschbaren Glas- oder Stahl/Emaille Druckreaktoren betrieben. Alle produktberührten Materialien sind nicht-metallisch, wodurch eine Vielzahl aggressiver, chemischer Reaktionen in einer korrosionsfesten Umgebung durchgeführt werden können.


MESSEN, STEUERN & AUTOMATION
bds md für 1-3 Parameter, flexibel konfigurierbar width=
Datenerfassung und Automation - unkompliziert und verlässlich

Die Büchi Mess- und Steuergeräte bieten Ihnen die direkte Kommunikation mit den Druckreaktoren. Die Geräte sind flexibel konfigurierbar und ausgelegt für das Messen und Anzeigen verschiedener Prozessparameter in Chemischen Labors und Prozessanlagen - auch im EX-Bereich. Büchi bietet Ihnen auch die Automation einzelner Prozesse bis zur Vollautomation mit Rezeptursteuerung an.
 
In vielen Bereichen der Produktion, aber auch bereits in Labor und Technikum spielt der EX-Schutz eine wichtige Rolle. width=
Gehen Sie auf Nummer sicher und setzen Sie EX-geschützte und entsprechend zertifizierte Reaktortechnik ein.

Auch schon in kleinen Volumina, im Laborumfeld oder Technikum kann der Explosionsschutz eine bedeutende Rolle spielen. Denn kleinste Mengen an flüssigen Edukt- oder Produktmengen können als Gasvolumen eine gefährliche Menge eines explosionsfähigen Gemisches bilden.


ZUBEHÖR FÜR DRUCKREAKTOREN
Austauschbare Rührer wie Impeller, Propeller, Anker, Begasungsrührer width=
Modular und flexibel als Standard

Unsere große Bandbreite an Zubehör hilft Ihnen Ihre Reaktorsysteme an die kontinuierlich ändernden Prozessanforderungen und operativen Abläufe anzupassen.
 
Druckfester Destillationsaufbau am Büchi kiloclave width=
Spezielle Aufgabenstellung – wir bieten die Lösung

Unser spezielles Zubehör bietet Lösungen für komplexere Problemstellungen bei Druckreaktionen oder besondere Aufgabenstellungen im Bereich der Katalysatorforschung.


ELEKTROCHEMIE IM DRUCKREAKTOR
Elektrochemie im Druckreaktor – Büchi Autoklav „minyclave“ mit Gamry Potentiostat „Interface 1010“ und Elektrode width=
Elektrochemische Synthese, die Charakterisierung von Katalysatoren, Korrosionsmessungen oder Grundlagenforschung an neuen elektroaktiven Spezies lassen sich auch bei hohem Druck und jenseits der Raumtemperatur mit Gamry Instruments Potentiostat in einem Autoklav von Büchi realisieren.

Für jede Anwendung in einem Autoklav kommt aufgrund der enormen Menge an gespeicherter Energie bei hohem Druck und hoher Temperatur die Sicherheit immer an allererster Stelle. Unsere Autoklaven von Büchi Glas Uster sind ab Werk mit entsprechenden Mess- und Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Durch die umfassende Auswahl an Gefäßen, können Sie Ihr Experiment immer im kleinstmöglichen Volumen stattfinden lassen. Mittels druckdichter Kabeldurchführungen lässt sich die Kontaktierung der Proben mit dem Potentiostaten herstellen ohne Kompromisse bei Temperatur- und Druckbereich einzugehen. Diese sind erhältlich...
Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH