Kalorimeter







Liste der Produkte nach gewähltem Hersteller oder gewählter Technologie...


 width=
Batteriekalorimeter


Das klassische Batteriekalorimeter von tht - seit mehr als 15 Jahren der Standard für Sicherheitsuntersuchungen an Batterien
Lithium-Batterien zur Speicherung von elektrischer Energie bergen ein gewisses Risikopotential in sich. Daher ist es wichtig, sowohl den Einfluss der Temperaturbelastung von außen als auch den Einfluss der Wärmeentwicklung (Laden, Missbrauch, Unfall, etc.) in...
 width=
Der Standard für Zerstörungs- und Performancetests an großformatigen Batterien und Zellpacks
Lithium-Batterien zur Speicherung von elektrischer Energie bergen ein gewisses Risikopotential in sich. Im großen Probenraum des Batteriekalorimeter EV+-ARC® von tht können auch komplette Lithium-Batterien bis hin zu großen prismatischen Formaten bzw. Batteriepacks getestet und...
 width=
Das Batteriekalorimeter für Performancetests an besonders großen Batterien, Zellpacks, Modulen und kompletten Hochleistungselektroniken
Mit einem Probenraum von 65-50 cm Durchmesser und 50 cm Tiefe kann das Battery Performance Kalorimeter BPC® komplette Lithium-Batterien, prismatische Formate aber auch Module und Hochleistungselektronik aufnehmen und testen.
 width=
Das Batteriekalorimeter für Performancetests an zylindrischen Lithium-Batterien bis 35 mm Durchmesser und 70 mm Länge
Mit dem Isothermen Batterie-Kalorimeter IBC® von Thermal Hazard Technology werden zylindrische Lithium-Batterien getestet und hinsichtlich ihrer Performance bei unterschiedlichen Bedingungen bewertet. Die isotherme Betriebsart ermöglicht die Bestimmung der Wärmekapazität (Thermal Management) oder die Charakterisierung...
 width=
Das Batteriekalorimeter für empfindliche Performancetests an Lithium-Batterien im Knopfzellenformat bis 25 mm Durchmesser
Mit dem Isothermen Batterie-Kalorimeter IBC-CC® von Thermal Hazard Technology können Lithium-Batterien im Knopfzellenformat bis zu einer Größe von 25 mm Durchmesser und 5 mm Höhe getestet und hinsichtlich ihrer Performance bei unterschiedlichen Bedingungen bewertet...
 width=
Das Batteriekalorimeter für empfindliche Performancetests an prismatischen Lithium-Batteriezellen bis 100 x 150 mm2 und 20 mm Dicke
Mit dem Isothermen Batterie-Kalorimeter IBC-P® von Thermal Hazard Technology können prismatische Lithium-Batterien bis zu einer Größe von 100 x 150 mm2 Fläche und 20 mm Dicke getestet und hinsichtlich ihrer Performance bei unterschiedlichen Bedingungen...
 width=
Isotherm arbeitendes Batteriekalorimeter für große Proben
Das IAC® - Isothermal Air Calorimeter von Thermal Hazard Technology wurde für isothermische Messungen an besonders großen Proben entwickelt. Batteriezellen, Zellpacks, Module, Hochleistungselektronik (wie z.B. Superkondensatoren) und sogar komplette elektronische Geräte bis zu einer...


 width=
Reaktions-/Sicherheitskalorimeter


esARC® - seit mehr als 30 Jahren der Standard unter den adiabatischen Sicherheitskalorimetern
Das adiabatische Kalorimeter esARC® - "Accelerating Rate Calorimeter" von Thermal Hazard Technology liefert wichtige thermodynamische Kenndaten in einer sicheren, kontrollierbaren Umgebung im Labor und ist seit mehr als 30 Jahren der Standard unter den...
 width=
Titrationskalorimetrie, Isotherme Kalorimetrie und Scanning-Kalorimetrie – alles in einem Gerät vereint
Als Alternative bzw. Ergänzung zu herkömmlichen Reaktionskalorimetern kommt das Mikro-Reaktionskalorimeter µRC® von tht zum Einsatz. Das µRC® verbindet die klassische Reaktions- und Sicherheitskalorimetrie mit dem Vorteil kleiner Volumina (1,5ml) und ergänzt so die großen...
RSD® - Rapid Screening Device zur Ermittlung sicherheitsrelevanter thermischer Größen width=
Schnelles Thermisches Screening von bis zu 6 Proben parallel mit repräsentativen Probenmengen
Die Messung sicherheitstechnisch relevanter Kenngrößen ist die Grundlage für die Bewertung chemischer Reaktionen. Die RSD® ist ein äußerst robustes Kalorimeter für das schnelle thermische Screening, es lassen sich bis zu 6 Proben parallel bearbeiten,...


Calmetrix I-Cal Ultra Zementkalorimeter – wahlweise bis zu 8 Messkanäle mit max. 20 ml Probenvolumen width=
Zement-, Mörtel- und Betonkalorimeter


Das Kalorimeter zur Bestimmung von Hydratationswärmen und zur online-Untersuchung des Abbindeverhaltens von hydraulischen Bindemitteln wie Zement, etc.
Das calmetrix I-Cal Ultra ist ein Mehrkanal-Wärmefluss-Kalorimeter für die Zementindustrie und Bauchemie. Es wurde sowohl für die Qualitätssicherung als auch für den Bereich F&E konzipiert. Durch die flexible Versuchsgestaltung z.B. bei der Wahl der...
 width=
Kalorimeter zur Bestimmung von Hydratationswärmen und zur online-Untersuchung des Abbindeverhaltens von hydraulischen Bindemitteln wie Zement, etc.
NICHT MEHR VERFÜGBAR - FÜR SUPPORTANFRAGEN STEHEN WIR JEDERZEIT ZUR VERFÜGUNG Das MC CAL ist ein Mehrkanal-Wärmefluss-Kalorimeter für die Zementindustrie und Bauchemie, es wird in der QC als auch im Bereich F&E eingesetzt. Alternativ...
 width=
Spezielle Mischzelle zur kalorimetrischen Untersuchung der Anfangsreaktionen von hydraulischen Bindemitteln direkt nach Zugabe von Wasser/Additiven.
Die Admixzelle wurde für den Einsatz im MC CAL Zementkalorimeter entwickelt. Während mit Batchampullen die Reaktionen erst nach ca. 15-30 Minuten sicher erfaßt werden können mit dieser Mischzelle auch Reaktionen direkt nach Zugabe vom...
 width=
Calmetrix I-Cal 2000 HPC - das Isotherme Wärmeflusskalorimeter mit 2 Messplätzen und einem Probenvolumen von bis zu 2 x 125 ml für Mörtel und Betonproben
Quantitative und qualitative Eigenschaften von Mörtel und Betonprodukten hängen weitgehend von der Mischungsenergie ab, die durch die Zugabe und in Abhängigkeit von der Gesteinskörnung während des Herstellungsprozesses entsteht. Demnach sollte die Messung der Wärmeflussenergie...
 width=
Calmetrix I-Cal 4000 HPC - das Isotherme Wärmeflusskalorimeter mit 4 Messplätzen und einem Probenvolumen von bis zu 4 x 125 ml für Mörtel und Betonproben
Quantitative und qualitative Eigenschaften von Mörtel und Betonprodukten hängen weitgehend von der Mischungsenergie ab, die durch die Zugabe und in Abhängigkeit von der Gesteinskörnung während des Herstellungsprozesses entsteht. Demnach sollte die Messung der Wärmeflussenergie...
 width=
Calmetrix I-Cal 8000 HPC - das Isotherme Wärmeflusskalorimeter mit 8 Messplätzen und einem Probenvolumen von bis zu 8 x 125 ml für Mörtel und Betonproben
Mit einem Probenvolumen von bis zu 125 ml ist das Isotherme 8-Kanal Mörtel- und Betonkalorimeter Calmetrix I-Cal 8000 HPC zur Bestimmung der Hydratationswärme von Zementleim, Mörtel und sogar Beton inkl. grober Zuschläge geeignet. Das...


 width=
Biokalorimeter


Isothermes Biokalorimeter mit zwei Messkanälen und 125 ml Volumen von Calmetrix – mikrobiologische Aktivitäten im Lebensmittelbereich besser verstehen
Der Franzose Antoine-Laurent Lavoisier (1743-1794) entwarf 1770 das erste "Biokalorimeter", um die Wärmeproduktion eines Meerschweins zu messen. Er füllte die Außenschale einer Kammer, in der sich das Versuchstier befand, mit Eis. Die mit dem...
 width=

Der Franzose Antoine-Laurent Lavoisier (1743-1794) entwarf 1770 das erste "Biokalorimeter", um die Wärmeproduktion eines Meerschweins zu messen. Er füllte die Außenschale einer Kammer, in der sich das Versuchstier befand, mit Eis. Die mit dem...


Calmetrix I-Cal Flex Multikanal-Kalorimeter - Detailansicht width=
Kalorimeter Materialforschung


Das universelle und modulare Kalorimeter für die Bereiche Materialforschung und Life Science
Das Calmetrix I-Cal Flex ist ein Mehrkanal-Wärmefluss-Kalorimeter für die Bereiche Materialforschung und Life Science. Das flexible Design des I-Cal Flex ermöglicht den nahtlosen Wechsel zwischen verschiedenen Plug-and-Play-Konfigurationen. Das Gerät kann mit bis zu 8...