GAMRY FARADAY-KÄFIG
Hersteller Hersteller
Der Gamry VISTASHIELD Faraday Käfig steht für eine wirkungsvolle Abschirmung von elektrischem Hintergrundrauschen für anspruchsvolle Messungen bei sehr niedrigen Stromstärken – auch für große Messzellen.

Der zusammenfaltbare Faraday-Käfig bietet wie sein Vorgänger eine effiziente Abschirmung von elektrischen Störsignalen aus der Laborumgebung (Drehschieberpumpen, Leuchstoffröhren, etc.). Der großzügige Innenraum ermöglicht die Unterbringung unterschiedlichster auch größerer elektrochemischer Messzellen wie z.B. Gamry´s Dr. Bob´s Zelle, Voltammetrie-Messzellen oder Gamry´s Mehrzweck Korrosionsmesszelle. Der Käfig kann auch ein IMPS/IMVS Setup zur Charakterisierung von Farbstoffsolarzellen oder Zellen für Spektroelektrochemie von UV/VIS bis NIR oder Raman aufnehmen.

Die beschichteten Aluminiumplatten des Faraday-Käfig sind abriebfest und chemikalienbeständig. Der Faraday-Käfig verfügt über eine Ablage mit zwei Positionen, vier Befestigungslöcher für flexible Konfigurationen, mehrere Einführungspunkte für Kabel oder Schläuche und Griffe für einen einfachen Transport. Außerdem ist er groß genug für die Mehrzweck Korrosionsmesszelle oder die optische Bank für IMPS/IMVS Messungen von Gamry.

Eine Erdungslasche ist für eine einfache Verbindung des Faraday-Käfigs mit dem Massebezugspunkt des Potentiostaten über das Floating Ground (FG) Kabel möglich. Sollte der Potentiostat hinsichtlich seines Massebezugspunkts nicht frei schweben, sondern an eine gute Erdung (Wasserrohre, Heizungsrohre, Haustechnik, etc.) angeschlossen sein, reicht das Floating Ground (FG) Kabel im Standardzellkabel des Potentiostaten aus, um auch den Faraday Käfig mit dieser gemeinsamen Erdung zu verbinden.

Mit Hilfe der verstellbaren Kunststoffböden im Käfig können Sie Ihre elektrochemische Zelle für geringste Kapazitäten (kurze Kabellängen) zwischen Arbeitselektrode und jeweiligem Massebezugspunkt durch die Anpassung der Probenhöhe optimieren. Damit werden EIS-Messungen an sehr hochohmigen Proben mit ihren oftmals sehr geringen Kapazitäten im nF- oder gar pF-Bereich mit deutlich geringeren Phasensprüngen bei den Strom-Messbereichsumschaltungen ermöglicht.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Die beschichteten Aluminiumplatten des Faraday-Käfig sind abriebfest und chemikalienbeständig. Der Faraday-Käfig verfügt über eine Ablage mit zwei Positionen, vier Befestigungslöcher für flexible Konfigurationen, mehrere Einführungspunkte für Kabel oder Schläuche und Griffe für einen einfachen Transport. Außerdem ist er groß genug für die Mehrzweck Korrosionsmesszelle oder die optische Bank für IMPS/IMVS Messungen von Gamry.

Eine Erdungslasche ist für eine einfache Verbindung des Faraday-Käfigs mit dem Massebezugspunkt des Potentiostaten über das Floating Ground (FG) Kabel möglich. Sollte der Potentiostat hinsichtlich seines Massebezugspunkts nicht frei schweben, sondern an eine gute Erdung (Wasserrohre, Heizungsrohre, Haustechnik, etc.) angeschlossen sein, reicht das Floating Ground (FG) Kabel im Standardzellkabel des Potentiostaten aus, um auch den Faraday Käfig mit dieser gemeinsamen Erdung zu verbinden.

Mit Hilfe der verstellbaren Kunststoffböden im Käfig können Sie Ihre elektrochemische Zelle für geringste Kapazitäten (kurze Kabellängen) zwischen Arbeitselektrode und jeweiligem Massebezugspunkt durch die Anpassung der Probenhöhe optimieren. Damit werden EIS-Messungen an sehr hochohmigen Proben mit ihren oftmals sehr geringen Kapazitäten im nF- oder gar pF-Bereich mit deutlich geringeren Phasensprüngen bei den Strom-Messbereichsumschaltungen ermöglicht.

DOWNLOADS
SPEZIFIKATIONEN

DIMENSIONEN (außen): 38 cm (B) x 38 cm (L) x 45 cm (H)

DIMENSIONEN (innen): 35 cm (B) x 35 cm (L) x 41 cm (H)

DIMENSIONEN (Kunststoffboden): 34 cm (B) x 27 cm (L) x 0.6 cm (H)

SYSTEM

Gewicht: 7.6 kg
Zugangsöffnung (Tür): 28 cm (B) x 40 cm (H)
9x Zugangsöffnungen (Zellkabel): 21 cm (B) x 2.5 cm (H)
2x Zugangsöffnungen (Inertgas-Spülung): 21 cm (B) x 2.5 cm (H)
Länge Stativ (Ø 1.2 cm): 40 cm

ERDUNG

Optionale Erdungsstelle 





APPLIKATIONEN
Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH