Gamry RDE710 – Rotierende Disk- (RDE), -Ring-Disk- (RRDE) oder -Zylinder-Elektrode (RCE)
Der RDE710 Rotator für RDE, RRDE und RCE ist für hydrodynamisch kontrollierte Elektrodenreaktionen sowohl zur Charakterisierung von Katalysatoren als auch zur Bestimmung strömungsinduzierter Korrosionsraten entwickelt worden.
Die RDE710 - Rotierende Disk- (RDE), -Ring-Disk- (RRDE) oder -Zylinder-Elektrode (RCE) von Gamry ist ein schneller Gleichstrom-Permanent-Magnet-Motor mit geringer Massenträgheit. Zwischen 50 U/min und 10.000 U/min können in Abstimmung mit Schaft und Elektroden verschiedenste Materialien sowohl manuell als auch in Verbindung mit einem Potentiostaten digital angesteuert werden.

Die RDE710 – Rotierende Disk- (RDE), -Ring-Disk- (RRDE) oder -Zylinder-Elektrode (RCE) von Gamry ist ein Rotator für anspruchsvolle Kunden im Bereich:

• Korrosion

• Katalysator-Studien

• Katalysator-Entwicklung

• Brennstoffzellen-Forschung

• Reaktionssteuerung durch geregelten Transport der Reaktanden zur Elektrodenoberfläche

und ermöglicht sowohl die Kontrolle konstanter Umdrehungen als auch die Kontrolle der Beschleunigung / Verlangsamung zwischen Abfolgen bei notwendiger Drehzahlmodulation.

Mit dem Controller können Sie die Drehzahl des Schaftes entweder per 3600°-Drehknopf als auch per Software einstellen und sich vom LCD Bildschirm die, mit einem eingebauten Tachometer gemessene, tatsächliche Momentandrehzahl anzeigen lassen.

Grundsätzlich werden Experimente an rotierenden Disk-Elektroden durchgeführt, wenn Sie in Ihrem Elektrolyten einen definierten Massentransport zur Elektrode realisieren möchten, um bspw. Katalysatoren für die elektrochemische Wasserzersetzung evaluieren zu können.

Experimente in Verbindung mit rotierenden Zylinderelektroden haben ihren Ursprung in der Ölindustrie, um Rahmenbedingungen für hydrodynamisch induzierte Korrosionsvorgänge innerhalb einer Pipeline zu simulieren.

Durch das vielseitige Design können Sie viele verschiedene Elektrodentypen mit dem Rotator für die hydrodynamisch kontrollierten Studien kombinieren. Die unterschiedlichen Schäfte und Elektrodenspitzen sind je nach Applikationstyp unter Zubehör auszuwählen.

Sie können den Rotator sogar um 180° gedreht zu Beschichtungszwecken als Spin-Coater verwenden, um beispielsweise Slurries von Katalysatoren vor der eigentlichen Charakterisierung im Untersuchungsmedium gleichmäßig aufzutragen.

  • Die RDE710 – Rotierende Disk- (RDE), -Ring-Disk- (RRDE) oder -Zylinder-Elektrode (RCE) von Gamry ist ein Rotator für anspruchsvolle Kunden im Bereich:

    • Korrosion

    • Katalysator-Studien

    • Katalysator-Entwicklung

    • Brennstoffzellen-Forschung

    • Reaktionssteuerung durch geregelten Transport der Reaktanden zur Elektrodenoberfläche

    und ermöglicht sowohl die Kontrolle konstanter Umdrehungen als auch die Kontrolle der Beschleunigung / Verlangsamung zwischen Abfolgen bei notwendiger Drehzahlmodulation.

    Mit dem Controller können Sie die Drehzahl des Schaftes entweder per 3600°-Drehknopf als auch per Software einstellen und sich vom LCD Bildschirm die, mit einem eingebauten Tachometer gemessene, tatsächliche Momentandrehzahl anzeigen lassen.

    Grundsätzlich werden Experimente an rotierenden Disk-Elektroden durchgeführt, wenn Sie in Ihrem Elektrolyten einen definierten Massentransport zur Elektrode realisieren möchten, um bspw. Katalysatoren für die elektrochemische Wasserzersetzung evaluieren zu können.

    Experimente in Verbindung mit rotierenden Zylinderelektroden haben ihren Ursprung in der Ölindustrie, um Rahmenbedingungen für hydrodynamisch induzierte Korrosionsvorgänge innerhalb einer Pipeline zu simulieren.

    Durch das vielseitige Design können Sie viele verschiedene Elektrodentypen mit dem Rotator für die hydrodynamisch kontrollierten Studien kombinieren. Die unterschiedlichen Schäfte und Elektrodenspitzen sind je nach Applikationstyp unter Zubehör auszuwählen.

    Sie können den Rotator sogar um 180° gedreht zu Beschichtungszwecken als Spin-Coater verwenden, um beispielsweise Slurries von Katalysatoren vor der eigentlichen Charakterisierung im Untersuchungsmedium gleichmäßig aufzutragen.

  • DIMENSIONEN (Controller):

    29 cm (B) x 26 cm (L) x 15 cm (H)

    DIMENSIONEN (Rotator mit Sicherheitsgehäuse):

    48 cm (B) x 40 cm (L) x 54 cm (H)

    SYSTEM

    Drehzahl (manuell): 50 U/min – 10.000 U/min
    Drehzahl (analog): 1 U/min – 10.000 U/min
    Spannungsversorgung: 100 V - 230 V, 50 Hz / 60Hz
    Motorleistung: 15 W
    Drehmoment: 28,3 mNm

    Regelgenauigkeit mit temperaturunabhängiger Geschwindigkeitsmessung:
    ±1% (200 rpm – 10.000 rpm)
    ±2 rpm (100 rpm - 200 rpm)

    ERDUNG

    Controller / Motor: geerdet
    RDE / RRDE / RCE / Schaft: schwebende Masse
  • Messzellen und Zubehör:

    • Interface 1000 Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Interface 1010 Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Interface 5000 Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Reference 600+ Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Reference 3000 Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Reference 3000 (AE) Potentiostat/Galvanostat/ZRA

    Eurocell

     • Reference Electrodes

    Schaft und Zubehör:

     • AFE3M Standard RDE & RCE Shaft (12 mm OD); compatible with AC01TPA

     • AFE6M Standard RDE & RRDE Shaft (15 mm OD); compatible with AC01TPA

     • AFE6MB Precision RDE & RRDE Shaft (15 mm OD); compatible with AC01TPA6M

     • AFE9MBA Precision RCE Shaft (15 mm OD) – gas-purged bearing assembly

     • AC01TPA6M Precision Gas-Purged Bearing Assembly (15 mm ID)

     • AC01TPA Simple Taper Plug Assembly (12 mm ID)

    RDEs:

     • E2M Fast Speed „Shaft and Disk“-Series (7.000 rpm; 10°C – 25°C)

     • E2MPK Fast Speed „Shaft and Disk“-Series (7.000 rpm; 10°C – 80°C)

     • E3 Fixed-Disk RDE-Series (2.500 rpm; 10°C – 25°C)

     • E3PK Fixed-Disk RDE-Series (2.500 rpm; 10°C – 80°C)

     • E4TQ Change-Disk RDE-Series (2.000 rpm; 10°C – 25 °C; Insert 5 mm OD x 4mm)

     • E5 Fixed-Disk RDE-Series (2.500 rpm; 10°C – 25°C)

     • E5PK Fixed-Disk RDE-Series (3.000 rpm; 10°C – 80°C)

     • E5TQ Change-Disk RDE-Series (2000 rpm; 10°C – 25 °C; Insert 5 mm OD x 4mm)

     • E5TQPK Change-Disk RDE-Series (2000 rpm; 10°C – 80 °C; Insert 5 mm OD x 4mm)

    RRDEs:

     • E6R1 Change-Disk RRDE-Series (3000 rpm; 10°C – 25°C; Insert 5 mm OD x 4mm; 25% Collection Efficiency)

     • E6R1PK Change-Disk RRDE-Series (3000 rpm; 10°C – 80°C; Insert 5 mm OD x 4mm; 25% Collection Efficiency)

     • E6R2 Fixed-Disk RRDE-Series (3.000 rpm; 10°C – 80°C; 38% Collection Efficiency)

     • E7R8 Thin-Gap Fixed-Disk RRDE-Series (3.000 rpm; 10°C – 25°C; 22% Collection Efficiency)

     • E7R9 Thin-Gap Fixed-Disk RRDE-Series (3.000 rpm; 10°C – 25°C; 37% Collection Efficiency)

     • E8HE Fixed-Disk RRDE-Series (3.000 rpm; 10°C – 80°C; 43.9% Collection Efficiency)

    RCEs:

     • Single 15 mm OD RCE-Series (4000 rpm; 10°C – 80 °C)

     • Double 15 mm OD RCE-Series (4000 rpm; 10°C – 80 °C)

     • Classic 12 mm OD RCE-Series (2000 rpm; 10°C – 25 °C)