Inertclave Video
Korrosion?- nicht beim Inertclave, alle produktberührten Bauteile sind metallfrei und chemisch nahezu inert.
Der Büchi Inertclave kann mit verschiedenen austauschbaren Glas Druckreaktoren betrieben werden. Alle produktberührten Materialien sind nicht-metallisch, wodurch in Kombination mit den Glasdruckreaktoren eine Vielzahl aggressiver, chemischer Reaktionen in einer korrosionsfesten Umgebung durchgeführt werden können.
  • Der Büchi Inertclave kann mit verschiedenen austauschbaren Glas Druckreaktoren wahlweise mit Bodenventil oder Isolationsmantel für Tieftemperatur Anwendungen betrieben werden. Die Druckreaktoren aus Borosilikatglas 3.3 zeichnen sich durch hohe Säurebeständigkeit aus und ermöglichen visuelle Prozesskontrolle und Überwachung. Das Gestell mit Polycarbonat Schutz-Tür sorgt für die nötige Sicherheit und den Durchblick beim Arbeiten mit Glasdruckreaktoren. Alle produktberührten Materialien sind nicht-metallisch, wodurch in Kombination mit den Glasdruckreaktoren eine Vielzahl aggressiver, chemischer Reaktionen in einer korrosionsfesten Umgebung durchgeführt werden können.
    Der ebenfalls metallfreie Rührer Magnetantrieb cyclone «i» eignet sich für die Durchmischung niedrigviskoser Medien, für hochviskose Medien muss der optionale cyclone250 «i» verwendet werden.
    Die PEEK Deckelplatte ist mit einer Vielzahl von Öffnungen ausgestattet, so kann der Deckelaufbau nach Ihren Wünschen angepasst werden. Dafür steht Ihnen eine große Auswahl an PFA oder PTFE Druckreaktor – Zubehör zur Verfügung.

  • Volumen: bis 1,0 Liter
    Temperatur: bis 180 °C
    Druck: bis 6 bar
    Verschlussart: Bolzenverschraubung
  • • Für Hochviskose Anwendungen kann der Magnetrührantrieb Cyclone 250 i mit höherem Drehmoment verwendet werden.

    • Zur Datenaufzeichnung sind verschiedene Büchi data system (bds) Geräte für 1-6 Parametern und die passende Software bls verfügbar.

    • Durch verschiedene Rührer, Büretten, und weiteres Zubehör, kann einfach auf wechselnde Anforderungen und Applikationen reagiert werden.

C3 Prozess-
und Analysentechnik GmbH

Peter-Henlein-Straße 20
D-85540 Haar b. München
Telefon (089) 45 60 06 70
Telefax (089) 45 60 06 80
info@c3-analysentechnik.de