BÜCHI POLYCLAVE
Hersteller Hersteller
Sicherheit und Flexibilität für vielfältige Druckanwendungen in Stahl- und Glasgefäßen

Flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für Anwendungen im Labor/Technikum für Volumen von 0,25 – 5 Liter und Drücken zwischen 6 und 200 bar. Das robuste Edelstahlgestell mit Polycarbonat Tür erlaubt sichere Druckreaktionen mit Glasgefäßen. Ein optionaler Gefäßlift mit Sicherheits-Schnellverschluß bietet einfaches und sicheres Handling.

Der Polyclave ist das vielseitigste und flexibelste Druckreaktorsystem von Büchi.
Es können 4 verschiedene Gefäßtypen im Volumenbereich von 250 ml bis 5 Liter eingesetzt werden.
Im niedrigen Druckbereich kann mit Glasreaktoren gearbeitet werden, das sehr robuste Gestell mit Polycarbonat Schutz-Tür sorgt für die nötige Sicherheit und den Durchblick.
Für Hochdruckanwendungen können im System Stahlreaktoren verwendet werden.
Auch in Bezug auf den Aufstellort ist der Polyclave flexibel, das Gestell gibt es als Tischmodell oder fahrbares Modell für Standabzüge.
Zum komfortableren und noch sicheren Arbeiten bietet der Polyclave neben der klassichen Bolzenverschraubung auch einen Sicherheits-Schnellverschluß und einen Gefäßlift.
Des Weiteren gibt es Standardlösungen zu Anwendungen im Ex-Bereich und im Pharma Bereich. Alle relevanten Komponenten, wie Sensoren, Rührantrieb und Magnetkupplung sind für ATEX Zone 1 ausgelegt.
FDA konforme Dichtungen und andere nicht metallische Bauteile sind standardmäßig verfügbar.
Durch die Vielzahl von Öffnungen in der Deckelplatte kann der Deckelaufbau nach Ihren Wünschen angepasst werden. Dafür steht Ihnen eine große Auswahl an Druckreaktor – Zubehör zur Verfügung. Auch zusätzlich Sensoren können angebracht und die jeweiligen Daten durch die Büchi Anzeigeräte dargestellt und weiterverarbeiten werden.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Der Polyclave ist das vielseitigste und flexibelste Druckreaktorsystem von Büchi.
Es können 4 verschiedene Gefäßtypen im Volumenbereich von 250 ml bis 5 Liter eingesetzt werden.
Im niedrigen Druckbereich kann mit Glasreaktoren gearbeitet werden, das sehr robuste Gestell mit Polycarbonat Schutz-Tür sorgt für die nötige Sicherheit und den Durchblick.
Für Hochdruckanwendungen können im System Stahlreaktoren verwendet werden.
Auch in Bezug auf den Aufstellort ist der Polyclave flexibel, das Gestell gibt es als Tischmodell oder fahrbares Modell für Standabzüge.
Zum komfortableren und noch sicheren Arbeiten bietet der Polyclave neben der klassichen Bolzenverschraubung auch einen Sicherheits-Schnellverschluß und einen Gefäßlift.
Des Weiteren gibt es Standardlösungen zu Anwendungen im Ex-Bereich und im Pharma Bereich. Alle relevanten Komponenten, wie Sensoren, Rührantrieb und Magnetkupplung sind für ATEX Zone 1 ausgelegt.
FDA konforme Dichtungen und andere nicht metallische Bauteile sind standardmäßig verfügbar.
Durch die Vielzahl von Öffnungen in der Deckelplatte kann der Deckelaufbau nach Ihren Wünschen angepasst werden. Dafür steht Ihnen eine große Auswahl an Druckreaktor – Zubehör zur Verfügung. Auch zusätzlich Sensoren können angebracht und die jeweiligen Daten durch die Büchi Anzeigeräte dargestellt und weiterverarbeiten werden.

DOWNLOADS
SPEZIFIKATIONEN

Volumen: 0,25 bis 5,0 Liter
Druck: -1 ..60 bar (upgrade 200bar)
Temperatur: -20 °C ..+250 °C
Material: Borosilikat Glas 3.3, Stahl rostfrei, Hastelloy
Verschlussart: Bolzenverschraubung oder Schnellverschluss


OPTIONEN | ZUBEHÖR

• Der Polyclave bietet eine Vielzahl von Optionen und die Möglichkeit Druckreaktor Zubehör anzubringen.
Gefäßlift und Sicherheits Schenllverschluß für sicheres, schnelles und einfaches Arbeiten

• Das robuste Gestell mit einem fahrbaren Unterwagen lässt auch die Anbringung von großen Aufbauten, wie z.B. Destillationszubehör zu und kann bei Bedarf in Standabzügen oder als mobile Einheit verwendet werden.

• Den erhöhten Sicherheitsanforderungen und Qualitätsanforderungen begegnet der Polyclave mit den Optionen ATEX Rührwerk und Komponenten, sowie der optionalen Verwendung FDA konformer Materialien.

• Die Temperierung kann wahlweise mit einem Doppelmantel oder der optionalen Elektroheizung mit integrierter Wasserkühlung und PID Regler erfolgen.

• Fertigung nach China Stamp oder nach ASME Zulassung.

APPLIKATIONEN
Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH