ALS REFERENZELEKTRODEN
Hersteller Hersteller
Referenzelektroden werden für die unterschiedlichsten Arten elektrochemischer Messungen verwendet.

Referenzelektroden werden für nahezu alle Arten elektrochemischer Messungen benötigt. ALS bietet außer unterschiedlichen Elektroden für wässrigen Elektrolyten auch Elektroden für organische Medien und eine Reversible Wasserstoffelektrode (RHE) an.

Neben elektrochemischen Redoxmethoden (CV, LSV, DPV, etc.) werden auch bei Korrosionsmessungen, Sensorik und in Durchflusszellen für elektrochemische Detektion Referenzelektroden verwendet.

In wässrigen Medien werden Silber/Silberchlorid und Quecksilber-basierte Elektroden eingesetzt. Dieser sind in unterschiedliche Größen und Ausführungen verfügbar. Als interner Elektrolyt kommt dabei meist NaCl oder KCl zum Einsatz. Für die elektrochemischen Durchflusszellen und die spektro-elektrochemische Durchflußzelle SEC-3F sind einschraubbare Elektroden (screw type) erhältlich. Sollte die Messung Chlorid-freie Elektroden erfordern, kann die Quecksilbersulfat (RE-2CP) mit Kaliumsulfat-Füllung zum Einsatz kommen.

Bei alkalischem Medium sollte die Quecksilberoxid-Elektrode (RE-61AP) eingesetzt werden. Sie wird mit Natrium- oder Kaliumhydroxid Elektrolyt befüllt.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Neben elektrochemischen Redoxmethoden (CV, LSV, DPV, etc.) werden auch bei Korrosionsmessungen, Sensorik und in Durchflusszellen für elektrochemische Detektion Referenzelektroden verwendet.

In wässrigen Medien werden Silber/Silberchlorid und Quecksilber-basierte Elektroden eingesetzt. Dieser sind in unterschiedliche Größen und Ausführungen verfügbar. Als interner Elektrolyt kommt dabei meist NaCl oder KCl zum Einsatz. Für die elektrochemischen Durchflusszellen und die spektro-elektrochemische Durchflußzelle SEC-3F sind einschraubbare Elektroden (screw type) erhältlich. Sollte die Messung Chlorid-freie Elektroden erfordern, kann die Quecksilbersulfat (RE-2CP) mit Kaliumsulfat-Füllung zum Einsatz kommen.

Bei alkalischem Medium sollte die Quecksilberoxid-Elektrode (RE-61AP) eingesetzt werden. Sie wird mit Natrium- oder Kaliumhydroxid Elektrolyt befüllt.

DOWNLOADS
SPEZIFIKATIONEN

Silber/Silberchlorid (Ag/AgCl) Referenzelektroden
Elektrode Fritte Elektrolyt Gehäuse
RE-1B IPPG* 3 M NaCl Glas 6 mm Durchmesser
RE-1S IPPG* 3 M NaCl Glas 4.5 mm Durchmesser
RE-1BP Keramik 3 M NaCl PMP 6 mm Durchmesser
RE-1CP Keramik ges. KCl PMP 6 mm Durchmesser
RE-3VT Keramik 3 M NaCl PMP Screw type
*IPPG: Ion Permeability Porous Glass

Quecksilber-basierte Elektroden
Elektrode Fritte Elektrolyt Gehäuse Halbzellelement
RE-2BP Keramik ges. KCl PMP Hg/Hg2Cl2
RE-2CP Keramik ges. KCl PMP Hg/Hg2SO4
RE-61AP Keramik NaOH, KOH* PMP Hg/HgO
*unbefüllt, Befüllung durch Anwender

OPTIONEN | ZUBEHÖR

• Sample Holder
• Repair Kit
• Preservative Vial

APPLIKATIONEN


Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH