eQCM 10M
eQCM 10M
Die eQCM 10M Quarzmikrowaage von Gamry kann in einem sehr weiten Resonanzfrequenzbereich vielseitig in Messzellen mit verschiedenen Haltern und Quarzen für viele Applikationen mit hoher Informationsdichte eingesetzt werden.
Nachdem man einen Quarz in seine spezifische Resonanzschwingung zwischen 1 MHz und 10 MHz versetzt hat, kann die gleichzeitig Impedanz analysierende eQCM 10M von Gamry neben der Serien- (f s) auch die Parallelresonanzfrequenz (f p) ohne zusätzlichen Aufwand zur Beseitigung störender parasitärer Kapazitäten wiedergeben.

Die eQCM 10M von Gamry kann sowohl als Quarzmikrowaage allein oder als elektrochemische Quarzmikrowaage in Verbindung mit einem Gamry Potentiostaten unter Voraussetzung der PHE200 (Physical Electrochemistry) Software betrieben werden.

Das erleichtert die Synchronisation der Datenaufnahme zwischen Resonator und Potentiostat wesentlich. Auf diese Weise können Sie (f s) / (f p) und Strom / Spannung durch die synchronisierte Nachverfolgung in Beziehung setzten und Massenzunahme-Ereignisse dem Potentialbereich incl. dabei geflossenem Strom zuordnen. Davon profitieren beispielsweise Applikationen wie die Untersuchung zur Elektropolymerisation sowie elektrochemische Beschichtungen, die Weiterentwicklung von Li+-Einlagerungsmaterialien für Li-Ionen-Akkumulatoren, Ionenbeweglichkeitsstudien in Elektrolyten zur Weiterentwicklung von Superkondensatoren sowie Korrosion- und Inhibitorstudien.

Grundlegende Applikationen umfassen vorausgehende Überprüfungen eines korrekten Zellaufbaus, Messungen in schwingungsdämpfenden Untersuchungsmedien oder Nachweismessungen über die Steifigkeit einer abgeschiedenen Beschichtung. Durch die manuelle Regelung der Anregungsamplitude des Quarzes innerhalb der Software können selbst in stark dämpfenden Medien, wie zum Beispiel ionischen Flüssigkeiten oder anderen Medien hoher Viskosität, sinnvolle Experimente durchgeführt werden. Der Erforschung von Grenzflächen¬phänomenen bietet die vielseitig einsetzbare eQCM 10M Quarzmikrowaage von Gamry damit ein analytisch wertvolles Zusatzwerkzeug.

  • Die eQCM 10M von Gamry kann sowohl als Quarzmikrowaage allein oder als elektrochemische Quarzmikrowaage in Verbindung mit einem Gamry Potentiostaten unter Voraussetzung der PHE200 (Physical Electrochemistry) Software betrieben werden.

    Das erleichtert die Synchronisation der Datenaufnahme zwischen Resonator und Potentiostat wesentlich. Auf diese Weise können Sie (f s) / (f p) und Strom / Spannung durch die synchronisierte Nachverfolgung in Beziehung setzten und Massenzunahme-Ereignisse dem Potentialbereich incl. dabei geflossenem Strom zuordnen. Davon profitieren beispielsweise Applikationen wie die Untersuchung zur Elektropolymerisation sowie elektrochemische Beschichtungen, die Weiterentwicklung von Li+-Einlagerungsmaterialien für Li-Ionen-Akkumulatoren, Ionenbeweglichkeitsstudien in Elektrolyten zur Weiterentwicklung von Superkondensatoren sowie Korrosion- und Inhibitorstudien.

    Grundlegende Applikationen umfassen vorausgehende Überprüfungen eines korrekten Zellaufbaus, Messungen in schwingungsdämpfenden Untersuchungsmedien oder Nachweismessungen über die Steifigkeit einer abgeschiedenen Beschichtung. Durch die manuelle Regelung der Anregungsamplitude des Quarzes innerhalb der Software können selbst in stark dämpfenden Medien, wie zum Beispiel ionischen Flüssigkeiten oder anderen Medien hoher Viskosität, sinnvolle Experimente durchgeführt werden. Der Erforschung von Grenzflächen¬phänomenen bietet die vielseitig einsetzbare eQCM 10M Quarzmikrowaage von Gamry damit ein analytisch wertvolles Zusatzwerkzeug.

  • DIMENSIONEN (cm)

    eQCM 10M 17,5 (W) x 11,5 (H) x 8 (D)

    SYSTEM

    Frequenzbereich 1 MHz – 10 MHz (15MHz)
    Auflösung 20 mHz
    Temperatureinsatzbereich 0°C – 45 °C
    Luftfeuchtigkeitseinsatzbereich 90% (nicht kondensierend)



    ERDUNG Schwebende Masse /
    optionaler Anschluss an Erde
  • Software (Link Software):

    – Corrosion Techniques Software DC105

    – Critical Pitting Temperature Software CPT110

    – Physical Electrochemistry Software PHE200

    – Electrochemical Impedance Spectroscopy Software EIS300

    – Electrochemical Frequency Modulation Software EFM140

    – Virtual Frontpanel Software VFP600

    – Electrochemistry Toolkit DC / AC Software

    – DigiElch Simulation Software

    Messzellen und Zubehör:

    – Interface 1000 [Link Interface 1000]

    – Reference 600 [Link Reference 600]

    – Reference 3000 [Link Reference 3000]

    – Vista Shield Faraday Cage [Link VistaShield]

    – Reference Electrodes[Link Reference electrodes]

    – Static eQCM Cell [kein Link]

    – eQCM Glass Cell [kein Link]

    – eSorptionProbe – Tauchsonde für die Elektrochemie [kein Link]

    – e-QCM Immersion Probe [kein Link]