ELEKTRODEN

Herstellung von Hochenergiekathoden für Lithium-Ionen-Batterien mit neuartigem Elektrodenaufbau

Batterien mit immer höheren Energie- und Leistungsdichten sind das Ziel der Entwickler, die Modifizierung des Elektrodenaufbaus spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein möglicher Ansatz ist eine dreidimensionale Strukturierung der Elektroden durch den Einsatz einer zellularen Struktur (z.B. eines Metallschaumes). Die homogene Aufbereitung der Slurries ist extrem wichtig – Möglichkeiten hierzu werden in der vorliegenden Applikationsschrift beschrieben.

⯈ Applikationsschrift zum Download

 

Effectice mixing of Lithium Ion/Sodium Ion Battery Slurries

Bei der Herstellung von Kathoden- und Anodenslurries zur Beschichtung von Batterieelektroden ist eine gründliche Durchmischung wichtig – unter anderem für eine bessere Batterieleistung. Die Applikationsschrift in englischer Sprache beschreibt den Einsatz des berührungslos arbeitenden THINKY Zentrifugalmischer für die Homogenisierung und Durchmischung der Slurry Komponenten.

⯈ Applikationsschrift zum Download

 

Film Growth studied using a quartz crystal microbalance

Beschreibung: Ionenselektive Festkörper-Elektroden (solid contact ion selective electrodes, sc-ISE) werden immer häufiger in der Medzintechnik, sowie der Prozess- und Umweltanalytik verwendet, da sie eine kostengünstige und robuste Möglichkeit bieten vor-Ort Ionenkonzentrationen zu bestimmen. Die englischsprachige Applikationsschrift beschreibt die Möglichkeiten der Gamry Quarzmikrowaage eQCM bei der Entwicklung und Optimierung von Sensoraufbauten und bei Bestimmung ihrer elektrochemischen Charakteristik.

⯈ Applikationsschrift zum Download

 

Batterieentwicklung / Batterieforschung: Elektrochemische Charakterisierung von Graphitelektroden in Lithium-Ionen Batterien

In dieser Applikationsschrift in deutscher Sprache werden Untersuchungen zur Einlagerung verschiedener Metallionen (Lithium, Natrium, Magnesium) in interessante Batteriematerialien für positive und negative Elektroden beschrieben.

⯈ Applikationsschrift zum Download

 

Herstellung von NMC-Elektroden für Lithium-Ionen Batterien mit hohem Aktivmaterialanteil

Die Applikationsschrift der TU München, LS für Technische Elektrochemie, beschreibt die Herstellung von Elektrodenmaterial für Lithium-Ionen Batterien mit Hilfe des Zentrifugalmischer Thinky ARV-310.

⯈ Applikationsschrift zum Download

 

Verbessern des Mischens von Silizium-Nanopartikeln mit dem Thinky Mixer

Homogenisieren und Einbringen von Nanopartikeln in eine Matrix mittels berührungslosem Mischen in Labor/Technikum und Produktion

⯈ Applikationsschrift zum Download

PRODUKTE ZU DIESEN APPLIKATIONEN:





GAMRY INTERFACE 1010 POTENTIOSTAT / GALVANOSTAT / ZRA
Der Interface 1010 Potentiostat / Galvanostat / ZRA ist ein kompaktes, preiswertes System für alle Arten elektrochemischer Messungen.

 

GAMRY REFERENCE 600+ POTENTIOSTAT / GALVANOSTAT / ZRA
Der Reference 600+ geht als Evolution aus dem Reference 600 hervor und dient weiterhin für anspruchsvolle Applikationen und für die Grundlagenforschung.

 

GAMRY EIS BOX 1010
Die EIS Box setzt sich aus einem Gamry Interface 1010 Potentiostat/Galvanostat/ZRA als Grundgerät in Kombination mit einem 8-Kanal-Multiplexer zur sequentiellen Impedanzanalyse von Batterien (max. 12V Zellspannung) zusammen.

 

THINKY ARM-310
Einstiegsgerät zum Mischen und Entgasen ohne Vakuum.

 

THINKY ARV-310 / ARV-310LED / ARV-310P
Mischen und Entgasen in einem Arbeitsschritt, unterstützt durch integrierte Vakuumpumpe

 



Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH