HOT DISK - MESSSYSTEME
Hot Disk TPS 1500 – Wärmeleitfähigkeitsmessung nach ISO 22007-2 width=
Das System für größere Bulk-Proben mit umfangreichen Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten – erfüllt ISO Standard 22007-2.

Das TPS 1500 ist ein hochpräzises Messinstrument zur Bestimmung von Wärmeleitfähigkeit, Temperaturleitfähigkeit und Wärmekapazität (volumetrisch) an ausreichend großen Proben. Es ist gleichzeitig das Einstiegsgerät für Messungen nach ISO Standard 22007-2.
 
Hot Disk TPS 2200 – Wärmeleitfähigkeitsmessgerät width=
Universell einsetzbar in Forschung und Entwicklung sowie Quailtätssicherung für unterschiedliche Materialien – erfüllt ISO Standard 22007-2

Mit dem TPS 2200 erfolgt der Einstieg in die Oberklasse der Hot Disk Systeme. Mit diesem Gerät können alle optional verfügbaren Messmodule betrieben werden und es ermöglicht Messungen auch an relativ kleinen Proben. Das System erfüllt den ISO Standard 22007-2.


PLANETENMISCHER OHNE VAKUUM
 width=
Mischen und Entgasen ohne Vakuum in einem Arbeitsschritt – mit patentiertem Entgasungsmodus

Unser meistverkaufter Planetenzentrifugalmischer - hocheffizientes Mischen ohne Rührorgan. Die Besonderheit - das Gerät verfügt über einen Misch- und einen Entgasungsmodus, die sich jeweils durch das Übersetzungsverhältnis der beiden Bewegungen unterscheiden. Für viele Materialien ist so das Entgasen auch ohne Vakuum möglich.
 
Der ARM-310 Planetenzentrifugalmischer, auch Planetenmischer genannt. width=
Einstiegsgerät zum Mischen und Entgasen ohne Vakuum.

Unser Einstiegsgerät unter den Planetenzentrifugalmischern. Hocheffizientes Mischen ohne Rührorgan.


GERÄTE FÜR NANOMATERIALANWENDUNGEN
PR-1 Nano PreMixer Vorderansicht width=
Dispergieren von Nanomaterialien in Dispersionsmittel durch Rotation und Dual-Ultraschall. Inklusive Kühlsystem.

Der PR-1 ist ein neuartiges Dispersionsgerät zur Probenvorbereitung von Nanodispersionen. Die Kombination aus Ultraschallbehandlung aus zwei Richtungen und Rotationsbewegung sorgt für einen reproduzierbaren Prozess in geschlossenen Behältern in kürzester Zeit. Die interne Peltier-Kühlung (optional kann der Inhalt des Wasserbades auch über einen externen Umwälzthermostaten mit Kältemaschine zirkuliert werden) sorgt für die Temperierung der Probe.
Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH