ALS Gegenelektroden
Gegenelektroden (Hilfselektroden) für unterschiedliche Anwendungen wie z. B. CV, LSV und DPV
ALS bietet Gegenelektroden aus unterschiedlichen Elektrodenmaterialien und in verschiedenen Ausführungen und Abmessungen an.

Die Gegenelektroden, auch Hilfselektroden genannt, sind für unterschiedlichste elektrochemische Untersuchungen wie z. B Cyclovoltammetrie CV, Linear Sweep Voltammetry LSV oder Differential Pulse Voltammetrie DPV einsetzbar.

Bei elektrochemischen Untersuchungen mit einem Potentiostaten und einer 3-Elektroden-Anordnung wird die Gegenelektrode als Stromlieferant benötigt und der durch die Zelle fließende Strom während der Potentialregelung zwischen Arbeits- und Gegenelektrode gemessen.

An der Gegenelektrode läuft dabei die zweite Elektronentransfer-Reaktion ab, und die Elektrode sollte daher eine ausreichend große Fläche bieten und selbst inert sein, um mögliche Nebenreaktionen zu vermeiden.

Sollten Nebenprodukte entstehen und deren Kontakt mit dem Produkt vermieden werden muss, können Messzellen mit separiertem Gegenelektroden-Raum wie dem  Sample Vial oder bei der Bulk Electrolysis Cell genutzt werden.

 

  • Die Gegenelektroden, auch Hilfselektroden genannt, sind für unterschiedlichste elektrochemische Untersuchungen wie z. B Cyclovoltammetrie CV, Linear Sweep Voltammetry LSV oder Differential Pulse Voltammetrie DPV einsetzbar.

    Bei elektrochemischen Untersuchungen mit einem Potentiostaten und einer 3-Elektroden-Anordnung wird die Gegenelektrode als Stromlieferant benötigt und der durch die Zelle fließende Strom während der Potentialregelung zwischen Arbeits- und Gegenelektrode gemessen.

    An der Gegenelektrode läuft dabei die zweite Elektronentransfer-Reaktion ab, und die Elektrode sollte daher eine ausreichend große Fläche bieten und selbst inert sein, um mögliche Nebenreaktionen zu vermeiden.

    Sollten Nebenprodukte entstehen und deren Kontakt mit dem Produkt vermieden werden muss, können Messzellen mit separiertem Gegenelektroden-Raum wie dem  Sample Vial oder bei der Bulk Electrolysis Cell genutzt werden.

     

  • PEEK Arbeitselektroden 6 mm Außendurchmesser an der Aufnahme
    5 cm oder 23 cm Länge bei der gewickelten (coiled) Version.

    Edelstahl-Rohr für Druchflußzellen, Platin-Rohr auf Anfrage
  • Messzellen

    • Flow Cells