Midiclave Video
Sicheres und komfortables Arbeiten unter hohem Druck
Der midiclave ist ein flexibler Hochdruckreaktor für den mittleren Druckbereich bis 200 bar. Er kann mit verschiedenen austauschbaren Metall Druckbehältern bis zu 1 Liter Volumen mit oder ohne Schaugläser betrieben werden. Durch die eingebauten Sicherheitsvorkehrungen und den Schnellverschluß können Druckreaktionen sicher und komfortabel durchgeführt werden.
  • Der midiclave ist ein sehr flexibler Hochdruckreaktor, er kann mit verschiedenen austauschbaren Metall Druckbehältern betrieben werden und ist für verschiedenste Anwendungen einsetzbar. Ob Sie Hydrierungen, Kristallisationen, Katalysator-Tests oder Synthesen durchführen, wir haben das passende Zubehör. Die 7 Deckelöffnungen am midiclave sorgen dafür, dass alle Auf- und Einbauten untergebracht werden können.
    Am gleichen System können Sie Reaktoren von 100ml bis 1 Liter mit oder ohne Schaugläser einsetzen, ob in Edelstahl, Hastelloy C22 oder auch anderen Legierungen.
    Die Reaktoren können im Tieftemperaturbereich oder bei extrem hohen Temperaturen eingesetzt werden. Ob Sie einen Heiz- und Kühlmantel wünschen oder eine Elektroheizung bevorzugen, beide Varianten sind beim midiclave erhältlich. Der Standard Rührantrieb für Hydrierungen und Reaktionen mit mittelviskosen Medien, kann durch einen stärkeren Rührantrieb für hochviskose Polymerreaktionen ersetzt werden. Beide Antriebsarten sind auch als Atex-konforme Variante erhältlich. Mit den optionalen Schaugläsern ist eine visuelle Prozesskontrolle auch unter hohem Druck möglich.
    Ein Schnellverschluß am Deckel in Kombination mit dem Gefäßlift bietet die notwendige Sicherheit beim Handling. Ohne Werkzeug können Sie komfortabel die Reaktoren reinigen oder einen schnellen Gefäßwechsel durchführen. Das kompakte und offene, rostfreie Stahlgestell passt in jeden Abzug und ermöglicht Ihnen eine gute Zugänglichkeit zu den Reaktoren.
    Durch die Verwendung von FDA konformen Dichtungen, sind auch Pharma- und Lebensmittelanwendungen im midiclave möglich.

  • Volumen: 0,1 bis 1,0 Liter
    Temperatur:-10 (-60) bis 300 °C
    Druck: -1 bis 200 bar
    Verschlussart: Schnellverschluss
  • • Schaugläser /Durchblick: Beobachten Sie was in den Reaktoren passiert. Büchi fertigt Reaktoren auch bei 200 bar oder mehr mit zwei Sichtfenstern: die bewährten Büchi Typ 4 Reaktoren.

    • Die Temperierung kann wahlweise mit einem Doppelmantel oder der optionalen Elektroheizung mit integrierter Wasserkühlung und PID Regler erfolgen.

    • Hohe Viskositäten: Rührer Magnetantrieb cyclone 300 für höheres Drehmoment

    • Zur Datenaufzeichnung sind verschiedene Büchi data system (bds) Geräte für 1-6 Parametern und die passende Software bls verfügbar.

    • Durch verschiedene Reaktor Bodenventile, Büretten, und weiteres Zubehör, kann einfach auf wechselnde Anforderungen und Applikationen reagiert werden.

    • Fertigung nach China Stamp oder nach ASME Zulassung.

C3 Prozess-
und Analysentechnik GmbH

Peter-Henlein-Straße 20
D-85540 Haar b. München
Telefon (089) 45 60 06 70
Telefax (089) 45 60 06 80
info@c3-analysentechnik.de