POTENTIOSTATEN/GALVANOSTATEN
Gamry Interface 1010 Potentiostat/Galvanostat/ZRA; Grundgerät für die Gamry EISBox1010 und Load/Power-Supply Interface (LPI) Hochspannungs-Testsystem für elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS) bei 10V, 100V oder 1000V incl. schwebende Masse (galv. Trennung von der Schutzerdung) width=
Der Interface 1010 Potentiostat / Galvanostat / ZRA ist ein kompaktes, preiswertes System für alle Arten elektrochemischer Messungen.

Der Interface 1010 kann flexibel zu einem niedrigen Einstiegsbudget in der Version „T(eaching)“ für nahezu alle Applikationen in der Elektrochemie angeschafft werden und später können bei gestiegenen Anforderungen per kostenpflichtigem Upgrade bereits vorhandene elektronische Komponenten mit höheren Spezifikationen freigeschaltet werden.
 
Gamry Reference 600+ Potentiostat/Galvanostat/ZRA mit Hochfrequenz-Zellkabel (HF; 60cm) für Impedanzspektroskopie (EIS) bis max. 5 MHz incl. schwebende Masse (galv. Trennung von der Schutzerdung) width=
Der Reference 600+ geht als Evolution aus dem Reference 600 hervor und dient weiterhin für anspruchsvolle Applikationen und für die Grundlagenforschung.

Elf Strommessbereiche des Reference 600+ erfassen 60 pA – 600 mA bei ± 12 V an der Arbeitselektrode. Durch interne Verstärkung wird auf 13 Dekaden erweitert, so dass bei Stromauflösungen bis 20 aA pro Bit mit modernster Mikroelektronik elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS) zwischen 5 MHz und 10 µHz bis in den TΩ Bereich ermöglicht werden kann. Die sorgfältige Auswahl elektronischer Bauteile und das Design führen zur niedrigen Spezifikation bzgl. Rauschen und Brummen (< 2 µV rms).


LABOR DRUCKREAKTOREN – 0,25-5,0 LITER
Polycalve - der vielseitigste Druckreaktor width=
Sicherheit und Flexibilität für vielfältige Druckanwendungen in Stahl- und Glasgefäßen

Flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für Anwendungen im Labor/Technikum für Volumen von 0,25 – 5 Liter und Drücken zwischen 6 und 200 bar. Das robuste Edelstahlgestell mit Polycarbonat Tür erlaubt sichere Druckreaktionen mit Glasgefäßen. Ein optionaler Gefäßlift mit Sicherheits-Schnellverschluß bietet einfaches und sicheres Handling.
 
versoclave – der flexible Hochdruckreaktor width=
Flexibel und robust- auch unter hohem Druck

Der versoclave ist ein äußerst flexibles Druckreaktorsystem für Stahlreaktoren zwischen 0,5 und 5 Litern in Edelstahl, Hastelloy und Sonderlegierungen. Das System ist mit 60 bar Reaktoren mit/ohne Schauglas ausgestattet und läßt sich mittels Standardoption bis 200 bzw. 350 bar aufrüsten. Das offene Gestell bietet genug Platz für verfahrenstechnische An- und Aufbauten.
 
Uniclave -Glasdruckreaktor im Sicherheitsgehäuse mit Polycarbonat Schiebetüre width=
Kompakt, modular, preiswert - Glas/Metall-Druckreaktorsystem mit 0,5 / 1 Liter Volumen

Modulares Druckreaktorsystem für Stahl- und Glasreaktoren mit 0,5 bzw. 1 Liter Reaktorvolumen. Zur sicheren Durchführung von Druckreaktionen in Glasreaktoren besitzt der Uniclave ein Splitterschutzgehäuse mit Polycarbonat-Schiebetüre.


KLEINE DRUCKREAKTOREN – 10-300ML
miniclave drive - der kompakte Kleinreaktor mit starkem Antrieb width=
Kleine Volumina – kräftiger Magnetrührantrieb

Sehr flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für vielfältige Anwendungen mit kleinen Ansätzen im Bereich von 100-300ml. Das kompakte System findet in jedem Abzug Platz. Ein Schnellverschluss ermöglicht schnelles und einfaches Öffnen und Abnehmen des Reaktors ohne Werkzeug.
 
picoclave mit Glas- und Stahldruckreaktoren width=
Sicherheit und Flexibilität mit kleinen Glas- und Stahlreaktoren

Sehr flexibles, modular aufgebautes Druckreaktorsystem für vielfältige Anwendungen mit kleinen Ansätzen im Bereich von 50-300ml. Das robuste Edelstahlgestell mit Polycarbonat Tür erlaubt auch sichere Druckreaktionen mit Glasdruckgefäßen. Der Sicherheits Schnellverschluss ermöglicht einen schnellen Gefäßwechsel oder Reinigung - ohne Werkzeug.


DRUCKREAKTOREN FÜR TECHNIKUM / PRODUKTION
Kiloclave mit Atex konformem Rührwerk width=
Sichere Druckreaktionen bis 20 Liter in Labor/Technikum oder bei der Kleinmengenproduktion

Der Büchi Kiloclave eignet sich hervorragend für up-scaling Prozesse oder die Produktion von Kleinmengen, Reaktoren zwischen 0,5 und 20 Litern können an der gleichen Deckelplatte verwendet werden. Durch sein robustes Gestell mit hydraulischem Reaktorlift und Schwenkfunktion ist er besonders für größere Reaktoren und verfahrenstechnische Aufbauten geeignet.
 
pilotclave: 250 Liter, 120 bar, Hastelloy C22, Chemikantin schließt Reaktor über den hydraulischen Reaktor Lift width=
Sichere Druckanwendung im Pilotmaßstab bis 500 Liter

Büchi baut Pilotanlagen für verfahrenstechnische Druck- und Vakuum Anwendungen vor allem für die Chemie- und Pharmaindustrie. Abhängig von Prozess und Prozessmedien werden die Anlagen in unterschiedlichen Materialien ausgelegt und für Drücke bis zu 200 bar und Volumen bis zu 300 Liter gefertigt. Typische Einsatzgebiete sind das Technikum zur Prozessoptimierung oder Verfahrensentwicklung sowie Produktionsanlagen zur Herstellung von Kleinmengen.


HOCHDRUCKREAKTOREN
Midiclave - kompakter Hochdruckreaktor width=
Sicheres und komfortables Arbeiten unter hohem Druck

Der midiclave ist ein flexibler Hochdruckreaktor für einen Druckbereich bis 200 bar. Er kann mit verschiedenen austauschbaren Metall Druckbehältern bis zu 1 Liter Volumen mit oder ohne Schaugläser betrieben werden. Durch die eingebauten Sicherheitsvorkehrungen und den Schnellverschluß können Druckreaktionen sicher und komfortabel durchgeführt werden.
 
„novovclave“ Hochdruck- und Hochtemperatur-Reaktor width=
Erreichen Sie neue Dimensionen in Bezug auf Druck und Temperatur

Der Büchi novoclave ist für extreme Bedingungen von bis zu 500 bar und bis zu 500°C ausgelegt. Für superkritische Reaktionen, Hydrierungen, Material- und Katalysatortests sind Reaktoren zwischen 100 und 600 ml verwendbar. Temperiert werden die Reaktoren über eine elektrische Heizung mit PID Regler und magnetventilgesteuerter Wasserkühlung.


GASDOSIER-/HYDRIERSYSTEM, PARALLELREAKTOR
Parallel Druckreaktor System für Hydrierungen, Katalysator screening width=
Sicher, Flexibel und Effizient

Das Parallelreaktorsystem PPR ermöglicht eine sichere, automatisierte und parallele Durchführung von Reaktionen unter Druck in 2 bis 6 Laborreaktoren. Dabei stehen Reaktoren bis 300 ml und 150 bar zur Verfügung. Hydrierungen und Katalysator Tests können dadurch schnell und effizient durchgeführt werden.


GAMRY ZUBEHÖR ELEKTROCHEMIE
Die RDE710 regelt stationäre konstante Drehzahlen ebenso hervorragend wie Beschleunigung/Verzögerung für Anwendungen, bei denen die Drehzahl moduliert werden muss width=
Der RDE710 Rotator für RDE, RRDE und RCE ist für hydrodynamisch kontrollierte Elektrodenreaktionen sowohl zur Charakterisierung von Katalysatoren als auch zur Bestimmung strömungsinduzierter Korrosionsraten entwickelt worden.

Die RDE710 - Rotierende Disk- (RDE), -Ring-Disk- (RRDE) oder -Zylinder-Elektrode (RCE) von Gamry ist ein schneller Gleichstrom-Permanent-Magnet-Motor mit geringer Massenträgheit. Zwischen 50 U/min und 10.000 U/min können in Abstimmung mit Schaft und Elektroden verschiedenste Materialien sowohl manuell als auch in Verbindung mit einem Potentiostaten digital angesteuert werden.
Angebot anfordern

Technical support

Kontaktieren Sie uns!

Angebot anfordern Technical support Kontaktieren Sie uns!
NEWSLETTER    ///   LINKS UND AGB    ///   IMPRESSUM    ///   DATENSCHUTZ    ///   PRODUKTE    ///   THIS PAGE IN ENGLISH